ZEISS Primovert

Preisliste Primovert               

Alle auf dieser Seite dargestellten Bilder: © Carl Zeiss

PrimovertKompaktes inverses Mikroskop mit guter Optik, hoher Beständigkeit und ansprechendem Design, z. B. für die Lebendzellinspektion im Routinelabor. Die kompakte Bauweise ermöglicht den Einsatz direkt in einer Laminar Flow Box.

Neben der Begutachtung von Proben im Durchlicht Hellfeld und Phasenkontrast ermöglicht das Primovert iLED auch die Beobachtung GFP-markierter Zellen im Fluoreszenzkontrast. Das Primovert HDcam verfügt über eine integrierte 5 Megapixel Kamera, bedienbar in Verbindung mit einem iPad und der kostenlosen ZEISS Imaging App Labscope. Optional können die Bilder mit der Imaging Software ZEN lite direkt auf den PC übertragen oder am Stativ auf SD-Karte gespeichert werden.

Primovert_iLEDStativvarianten:

  • Primovert mit binokularem Tubus
  • Primovert photo mit binokularem Fototubus
  • Primovert ergo mit binokularem Ergotubus
  • Primovert HDcam mit integrierter HD IP Kamera 5 MP
  • Primovert iLED mit Auflichtfluoreszenz LED 470 nm und Filtersatz 38HE

Weitere Details:

  • PrimovertHD_iPad3modulare Beleuchtung wahlweise Halogen 6V/30W oder LED Weißlicht
  • Standby-Automatik für Beleuchtung, automatische Lichtabschaltung
  • blaue, beidseitig installierte Leuchtintensitätsanzeigen
  • 4-fach Objektivrevolver
  • LD-Kondensor 0,3 und LD-Kondensor 0,4
  • Universalphasenschieber für Objektive 10x, 20x und 40x
  • bequemer, koaxialer Grob- und Feintrieb
  • fest installierter Tisch zur Aufnahme von Glas- oder Metalleinsätzen, der Tischerweiterung und zum Anbau eines Objektführers

Primovert_Details

Broschüren und Preise finden Sie hier .

Umfangreiches Zubehör für die Mikroskopie bietet das Laborfachgeschäft in Darmstadt.

nach oben